H. Limacher Partner AG


Umbau und Erweiterung

Reha Klinik Rheinfelden

4310 Rheinfelden

Aufgabenstellung

Seit der Fertigstellung der Neu- und Umbauten im 2003 hat sich die Klinik kontinuierlich weiterentwickelt und das Angebot wurde ausgeweitet. Die räumliche Infrastruktur stösst verschiedentlich an ihre Kapazitätsgrenze. So fehlen heute Nasszellen in Patientenzimmern, Therapieräume, Räume der Diagnostik, Büroräume, Räume der Hotellerie, Schulungsräume, zusätzliche Praxisräume sowie allgemeine Neben-, Stau- und Lagerräume.

Im Rahmen einer Gesamtplanung mit Betriebskonzepten für die einzelnen Betriebsstellen sollen Mängel aufgezeigt und der SOLL-Raumbedarf ermittelt werden.

Mit der anschliessenden Machbarkeitsstudie werden Layoutmöglichkeiten aufgezeigt und die Grobkosten geschätzt.

Dienstleistungen
Gesamtplanung
Jun. 2010  ‑ Okt. 2012
  • Funktionelle Gliederung in Betriebsstellen
  • Betriebskonzepte für alle Betriebsstellen
  • Aufnahme IST-Raumangebot
  • Erarbeitung SOLL-Raumprogramm
  • Machbarkeitsstudie mit
    • Varianten
    • Etappierung bauliche Realisierung unter laufendem Betrieb
    • Grobkostenschätzung der Baukosten
Objektstandort
4310 Rheinfelden
Gesamter Leistungszeitraum
Jun. 2010 ‑  Okt. 2012
Auftraggeber
Reha Klinik
Salinenstrasse 98
4310 Rheinfelden
Referenzperson
Stefan Mahrer
Leiter Technik und Sicherheit
+41 61 836 51 51