H. Limacher Partner AG


Neubau

Betagtenheim und Sozialzentrum St. Florin

FL-9490 Vaduz

Aufgabenstellung

Das Betagtenheim und Sozialzentrum entspricht nicht mehr dem heutigen Standard.

Zudem ist das Angebot an die aktuelle Bedarfsplanung der Stiftung Liechtensteinische Alters- und Krankenhilfe (LAK) anzupassen.

 

Projektdaten  
Gebäudebestand: Erstellung 1975
Bestehendes Angebot: 37 Bewohnerplätze Heim
17 Plätze Pflegegeschoss (externe Nutzung durch Spital Vaduz)
Künftiges Angebot: 48 Bewohnerplätze Heim, 9 betreute 2 1/2-Zimmer-Alterswohnungen
allgemeine Räume für Sozialzentrum, Tiefgarage mit 89 Parkplätzen
Baukosten: CHF 34.9 Mio.
Planung: 2004 - 2005
Realisierung: geplant Frühjahr 2006 - Herbst 2008

 

Dienstleistungen
Wettbewerbsorganisation und –begleitung
Sep. 2003  ‑ Jan. 2004
  • Organisation und Durchführung einstufiger Projektwettbewerb für Architekten mit 29 Teilnehmern im halboffenen, anonymen Verfahren (in Zusammenarbeit mit lokalem Architekten der LAK)
  • Vorprüfung der eingegangenen Wettbewerbsbeiträge (in Zusammenarbeit mit lokalem Architekten der LAK)
Gesamtplanung
Dez. 2002  ‑ Jun. 2003
  • Funktionelle Gliederung in Betriebsstellen
  • Betriebskonzepte für alle Betriebsstellen
  • Erarbeitung SOLL-Raumprogramm
  • Machbarkeitsstudie mit
    • Grobkostenschätzung der Baukosten
Objektstandort
FL-9490 Vaduz
Gesamter Leistungszeitraum
Dez. 2002 ‑  Jan. 2004
Baukosten BKP 1‑9
34.9 Mio
Auftraggeber
Stiftung Liechtensteinische Alters- und Krankenhilfe
(LAK)
Landstrasse 105
FL-9490 Vaduz
Referenzperson
Dr. iur. Remo Schneider
ehemaliger Geschäftsführer LAK
+43 5572 558 77