H. Limacher Partner AG


Neubau

Alterszentrum Stiftung Drei Tannen

6836 Wald

Aufgabenstellung

Die Stiftung Drei Tannen hat den statutarischen Auftrag, den gesetzlichen Versorgungsauftrag im Kranken- und Pflegebereich für die Gemeinde Wald zu erfüllen. Zur Gewährleistung einer umfassenden Versorgungskette von ambulanter und stationärer Pflege betreibt sie die folgenden Institutionen:

  • Altersheim Drei Tannen: Individuelles Wohn-, Pflege- und Betreuungsangebot
  • Pflegezentrum Wald: Kurz- und Langzeitpflege- und -betreuungsangebot
  • Spitex Wald
  • Wohnsitz Rosenthal: Individuelles Wohnangebot im Alter

Im Rahmen einer strategischen Neuausrichtung hat sich der Stiftungsrat im Jahr 2012 entschieden, das Kernangebot der Stiftung Drei Tannen in einem neu zu erbauenden Alterszentrum zu konzentrieren. Zu diesem Zweck soll auf dem Areal Rosenthal ein Neubau erstellt werden, in welchem Alters- und Pflegeplätze, Wohneinheiten mit Service, die Spitex, eine Gemeinschaftsarztpraxis sowie eine Praxis für Physiotherapie Platz finden.

Dienstleistungen
Projektmanagement / Bauherrenberatung
Mrz. 2015  ‑ Heute
  • Projektleitung der Bauherrschaft in den Projektphasen
    • Vorprojekt mit Kostenschätzung
    • Bauprojekt mit Kostenvoranschlag
    • Genehmigung Bauprojekt
    • Vorbereitung Kreditantrag / Genehmigung Baukredit
    • Vorbereitung der Ausführung
    • Ausführung
    • Inbetriebnahme
    • Abschluss

 

  • Leitung der Nutzerarbeitsgruppen in den Projektphasen
    • Vorprojekt mit Kostenschätzung
    • Bauprojekt mit Kostenvoranschlag
    • Vorbereitung der Ausführung
    • Ausführung
    • Inbetriebnahme
    • Abschluss
Wettbewerbsorganisation und –begleitung
Apr. 2014  ‑ Mrz. 2015
  • Gegenüberstellung und Wahl des geeigneten Wettbewerbsverfahrens
  • Organisation und Durchführung einstufiger Projektwettbewerb nach selektivem Verfahren für Planungsteam «Architekt + Landschaftsarchitekt» (13 Teilnehmer).
    • Erarbeitung Wettbewerbsprogramm und Wettbewerbsunterlagen
    • Ortsbegehung und Fragenbeantwortung
    • Vorprüfung der eingegangenen Wettbewerbsbeiträge
    • Organisation, Administration und Durchführung der Jury
    • Mitwirkung in der Jury als beratender Experte
Gesamtplanung
Okt. 2012  ‑ Apr. 2014
  • Fachliche Projektbegleitung
  • Mitarbeit bei der Erarbeitung der neuen Strategie
  • Funktionelle Gliederung in Betriebsstellen
  • Erarbeitung Betriebskonzepte für alle Betriebsstellen
  • Erarbeitung des SOLL-Raumprogrammes
  • Machbarkeitsstudie mit Grobkostenschätzung
    (in Zusammenarbeit mit Architekturbüro BE Zürich AG, Zürich)
Objektstandort
6836 Wald
Gesamter Leistungszeitraum
Okt. 2012 ‑  Heute
Baukosten BKP 1‑9
CHF 65'000'000.00
Auftraggeber
Stiftung Drei Tannen
Asylstrasse 16
6836 Wald
Referenzperson
Dr. Hubert J. Rüegg
Geschäftsführer Stiftung Drei Tannen
+41 55 256 11 00