H. Limacher Partner AG


Umbau und Erweiterung

Spital Bülach

8180 Bülach

Aufgabenstellung

Das Kreisspital Bülach wurde in den Jahren 1982 bis 1985 erweitert. Um den stetigen Entwicklungen im medizinischen wie pflegerischen Bereich gerecht zu werden, müssen neue Baumassnahmen geplant und vorbereitet werden.

Auf der Basis einer Gesamtplanung wurde ein Wettbewerb für den Weiterausbau des Spitals Bülach durchgeführt. Das Siegerprojekt zeigte eine Weiterentwicklung in verschiedenen Etappen auf. Nach Beginn der Ausführung der 1. Etappe erfolgte im Jahr 2005 die Gesamtplanung für die 2. Etappe, gefolgt von der Projektierung und Ausführung.

Dienstleistungen
Projektmanagement / Bauherrenberatung
Nov. 2005  ‑ Jan. 2009

ZWEITE AUSBAUETAPPE

  • Projketleitung der Bauherrschaft in den Projektphasen SIA 31 - 53
  • Leitung der Nutzerarbeitsgruppen
Gesamtplanung
Okt. 2005  ‑ Jan. 2007
  • Aktualisierung Funktionelle Gliederung in Betriebsstellen
  • Aktualisierung Betriebskonzepte für alle Betriebsstellen der 2. Etappe
  • Aktualisierung IST-Raumangebot und SOLL-Raumprogramm 2. Etappe
  • Betriebskonzepte für alle Betriebsstellen der 3. Etappe
  • Erarbeitung SOLL-Raumprogramm 3. Etappe
Projektmanagement / Bauherrenberatung
Mai. 1999  ‑ Okt. 2005

ERSTE AUSBAUETAPPE

  • Projketleitung der Bauherrschaft in den Projektphasen SIA 31 - 53
  • Leitung der Nutzerarbeitsgruppen
Wettbewerbsorganisation und –begleitung
Dez. 1994  ‑ Mrz. 1997
  • Mitarbeit bei der Durchführung eines Projekt- und Ideenwettbewerbs
  • Mitarbeit bei der Umsetzung des Vorprojekts
Gesamtplanung
Feb. 1992  ‑ Apr. 1994
  • Funktionelle Gliederung in Betriebsstellen
  • Betriebskonzepte für alle Betriebsstellen
  • Aufnahme IST-Raumangebot
  • Erarbeitung SOLL-Raumprogramm
Objektstandort
8180 Bülach
Gesamter Leistungszeitraum
Feb. 1992 ‑  Jan. 2009
Auftraggeber
Spital Bülach
Spitalsrasse 24
8180 Bülach
Referenzperson
Walter Hertig
Präsident Baukommission
+41 44 813 06 93