H. Limacher Partner AG


Umbau und Erweiterung

Kantonsspital Baden

5404 Baden

Aufgabenstellung

Das Krankenhaus wurde im Jahre 1978 in Betrieb genommen. In den Jahren 1987-2000 wurden verschiedene Erneuerungen vorgenommen.
Die medizinische Entwicklung und die veränderte Aufgabenstellung für das Kantonsspital Baden seit der Inbetriebnahme 1978 erfordern im Hinblick auf die künftigen Aufgaben im Rahmen der Gesamtplanung die Betrachtung in einem Gesamtkonzept.

 

Projektdaten  
Gebäudebestand: 1978
Bestehendes Angebot: 332 Betten
Künftiges Angebot: 352 Betten
Dienstleistungen
Projektmanagement / Bauherrenberatung
Mai. 2004  ‑ Dez. 2005
  • Projektbegleitung der Bauherrschaft in den Projektphasen
    • Vorprojekt mit Kostenschätzung
    • Bauprojekt mit Kostenvoranschlag
  • Leitung der Nutzerarbeitsgruppen
Gesamtplanung
Jan. 2004  ‑ Okt. 2004

Ergänzung der Gesamtplanung aus dem Jahre 2002 für die Bereiche Verwaltung, Ver- und Entsorgung, Personalbereich, Haustechnik und betriebsfremde Bereiche

  • Betriebskonzepte für oben genannte Betriebsstellen
  • Aufnahme IST-Raumangebot
  • Erarbeitung SOLL-Raumprogramm
Gesamtplanung
Mai. 2003  ‑ Apr. 2004
  • Begleitung der Machbarkeitsstudie mit
    • Varianten
    • Etappierung bauliche Realisierung unter laufendem Betrieb
    • Grobkostenschätzung der Baukosten
Gesamtplanung
Apr. 2002  ‑ Okt. 2002

für die Pflegestationen und den Untersuchungs- und Behandlungsbereich

  • Funktionelle Gliederung in Betriebsstellen
  • Betriebskonzepte für alle Betriebsstellen
  • Aufnahme IST-Raumangebot
  • Erarbeitung SOLL-Raumprogramm
Objektstandort
5404 Baden
Gesamter Leistungszeitraum
Apr. 2002 ‑  Dez. 2005
Auftraggeber
Kantonsspital Baden AG
Im Ergel 1
5404 Baden
Referenzperson
Florian Humbel
Projektleiter Bau & Technik
+41 56 486 21 11