H. Limacher Partner AG


Umbau

RehaClinic Freihof

5401 Baden

Aufgabenstellung

Die Rehabilitationsklinik Freihof Baden und die Rheuma- und Rehabilitationsklinik Zurzach planen eine Zusammenarbeit.

Die Umstrukturierungen aufgrund der neuen Aufgabenteilung sowie der ohnehin bestehende Sanierungsbedarf sollen in einem Gesamtkonzept beurteilt werden.

Dienstleistungen
Gesamtplanung
Sep. 2006  ‑ Mai. 2007

ÜBERARBEITUNG DER GESAMTPLANUNG 2002
Aufgrund der Zusammenarbeit mit der geplanten Altersresidenz auf dem Areal

 

  • Betriebskonzepte für alle Betriebsstellen
  • Erarbeitung SOLL-Raumprogramm
  • Machbarkeitsstudie (in Zusammenarbeit mit Egli Rohr Architekten, Baden-Dättwil) mit
    • Etappierung bauliche Realisierung unter laufendem Betrieb
    • Grobkostenschätzung der Baukosten
Gesamtplanung
Jul. 2001  ‑ Jan. 2002
  • Funktionelle Gliederung in Betriebsstellen
  • Betriebskonzepte für alle Betriebsstellen
  • Aufnahme IST-Raumangebot
  • Erarbeitung SOLL-Raumprogramm
  • Aufnahme und Beurteilung des Bauzustandes
  • Machbarkeitsstudie (in Zusammenarbeit mit Egli Rohr Architekten, Baden-Dättwil) mit
    • Varianten
    • Etappierung bauliche Realisierung unter laufendem Betrieb
    • Grobkostenschätzung der Baukosten
Objektstandort
5401 Baden
Gesamter Leistungszeitraum
Jul. 2001 ‑  Mai. 2007
Auftraggeber
RehaClinic
Bäderstrasse 16
5401 Baden
Referenzperson
Stephan Güntensperger
Stiftungsdirektor und Verwaltungsrat
+41 56 269 51 51