H. Limacher Partner AG


Umbau

Klinikum Rosenhöhe

D-33647 Bielefeld

Aufgabenstellung

Das Klinikum Rosenhöhe in Bielefeld betreibt 332 Betten der Disziplinen Innere Medizin, Allgemeine Chirurgie, Augenheilkunde, Gynäkologie und Entbindung.
Es soll die Möglichkeit der Realisierung einer zentralen Aufnahme, einer zentralen Diagnostikeinheit und einer ambulanten Operationsabteilung aufgezeigt werden.

 

Projektdaten  
Bestehendes Angebot: 332 Betten
Baukosten: DM 4.9 Mio.
Dienstleistungen
Gesamtplanung
Dez. 2000  ‑ Mai. 2001

Gesamtplanung für Teilbereiche gemäss Aufgabenstellung

  • Funktionelle Gliederung in Betriebsstellen
  • Betriebskonzepte für alle Betriebsstellen
  • Aufnahme IST-Raumangebot
  • Erarbeitung SOLL-Raumprogramm
  • Aufnahme und Beurteilung des Bauzustandes
  • Machbarkeitsstudie mit
    • Varianten
    • Etappierung bauliche Realisierung unter laufendem Betrieb
    • Grobkostenschätzung der Baukosten
Objektstandort
D-33647 Bielefeld
Gesamter Leistungszeitraum
Dez. 2000 ‑  Mai. 2001
Baukosten BKP 1‑9
DM 4'900'000.00
Auftraggeber
Klinikum Rosenhöhe
An der Rosenhöhe 27
D-33647 Bielefeld
Referenzperson
Klaus Janssen
Verwaltungsdirektor, Stv. Geschäftsführer
+49 521 581 20 03